Dieses städtebaulich markante Mehrfamilienhaus am Wilhelm-Liebknecht-Platz 6 in Leipzig wurde etwa 1876 errichtet und besticht mit vielen Details und historischer Malerei. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten bildet die Denkmalimmobilie wieder einen stattlichen Blickfang am Rande der Innenstadt. Mit günstiger Lage und die exklusive Ausstattung machen sich die Wohneinheiten gleichermaßen als selbst genutzte Eigentumswohnung und als Kapitalanlage zum Vermieten interessant.

Das Eckhaus befindet sich etwa in der Mitte zwischen dem Hauptbahnhof und dem Zoo Leipzigs. Öffentliche Verkehrsmittel halten ganz in der Nähe und die Innenstadt ist fußläufig erreichbar. Damit verfügen Selbstnutzer über die ideale Ausgangslage für berufliche und private Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Stadt.Zugleich verspricht dieser Standort, zusammen mit der werthaltigen Immobilie dem Kapitalanleger eine attraktive Rendite bei überschaubarem Risiko.

Der Bauträger für dieses Objekt ist die Immovaria GmbH, die sich auf die Revitalisierung und Sanierung von denkmalgeschützten Wohnimmobilien spezialisiert hat. Das Unternehmen hat bereits rund 1000 Wohneinheiten in Leipzig erfolgreich saniert und auch bei diesem Eckhaus ein energetisches Sanierungskonzept umgesetzt. Dabei blieben die Besonderheiten des stilvollen Gebäudes erhalten und mit modernster Technik und vielen Annehmlichkeiten ergänzt.

Wertig saniert, modern designt, sinnvoll ausgestattet

Die Wohnfläche der denkmalgeschützten Immobilie beträgt insgesamt 800 m², diese verteilt sich auf 12 Wohneinheiten mit funktionalem Grundriss. Das Gebäude ist energetisch gedämmt und die Innenwände sind nach Qualitätsstufe Q 3 gespachtelt. Mit der Kat 7 Verkabelung haben die Sanierer eine zeitgemäße Basis für moderne Kommunikationsmittel und das Smart Home geschaffen. Schallisolierte Fenster mit Regel-Air-Funktion halten die urbanen Geräusche fern, die Lüftungsanlage und die zentrale betriebene Fußbodenheizung in allen Räumen versprechen ein angenehmes Raumklima.
Die künftigen Bewohner dürfen sich auf erstklassig ausgestattete Mosaikbäder mit frei stehender Badewanne freuen. In den anderen Räumen und im Flur haben die Sanierer schickes Nussbaumparkett verlegt, beleuchtete Deckensegel schaffen eine besondere Atmosphäre. Außerdem punkten die Wohnungen mit elektrisch bedienbaren Velux-Solarrolläden und Videoüberwachung.

PRESSEKONTAKT

IMMOVARIA GmbH
Sven Langbein

Stephanstraße 6 a
90478 Nürnberg

Website: www.immovaria.net
E-Mail : info@immovaria.net
Telefon: 0911/2398330
Telefax: 0911/23983319

Print Friendly, PDF & Email